Creado Film empfiehlt für Trendsetter www.votingtool.com


Glücksformeln startet am 14.04.2011 in den deutschen Kinos.


Bei den 43. Internationalen Hofer Filmtagen erhielt Waffenstillstand den mit
10.000 EUR dotierten Förderpreis Deutscher Film 2009.


Beim Zürich-Film-Festival 2009 gewann Waffenstillstand den Publikumspreis.

Waffenstillstand gewann beim Festival des Films du Monde 2009 in Montreal den Interfilm-Preis der ökumenischen Jury.


Die Tränen meiner Mutter wurde mit dem Max Ophüls Preis 2008 für die beste Nachwuchsschauspielerin (Alice Dwyer) ausgezeichnet.

Die Tränen meiner Mutter lief jeweils im Wettbewerb des Montreal World Film Festival 2008 und dem Achtung Berlin Film Festival 2008.

Beim 11. International Film Festival Shanghai 2007 erhielt Die Tränen meiner Mutter den Preis für die Beste Kamera.

Die Tränen meiner Mutter erhielt das Prädikat "Wertvoll" der Filmbewertungsstelle.


VINETA erhielt den Otto Sprenger Preis 2006.

VINETA war beim Filmfest Oldenburg Eröffnungsfilm und beim Filmfest München in der Reihe Neues Deutsches Kino nominiert für den Förderpreis Deutscher Film.

VINETA wurde erfolgreich auf Festivals in der ganzen Welt präsentiert, darunter das Internationale Filmfest Shanghai, das Split Film Festival und das Kalkutta Film Festival.


Der von uns koproduzierte Film Das Leben der Anderen hat den OSCAR® in der Kategorie "bester fremdsprachiger Film" gewonnen.
Die Preisverleihung zum wichtigsten internationalen Filmpreis fand am 25. Februar 2007 in Los Angeles statt.


Das Leben der Anderen ist der beste Europäische Film des Jahres 2006. Bei der Preisverleihung am 2. Dezember wurde der Film mit 3 Europäischen Filmpreisen ausgezeichnet:
  • Europäischer Film 2006
  • Bestes Europäisches Drehbuch 2006: Florian Henckel von Donnersmarck
  • Bester Europäischer Schauspieler 2006: Ulrich Mühe
Das Leben der Anderen wurde als Bester Deutscher Film des Jahres 2006
ausgezeichnet und erhielt bei der Preisverleihung am 12.05.2006 in Berlin
insgesamt sieben Lolas.



Kontakt | Impressum